Name: Thomas Dreilich

Alter: 41

Ortsteil: Wehen

Beruf: Personaler / Personalfachkaufmann (IHK) / Betriebswirt (VWA)

FWG-Mitglied/politisch engagiert seit: Seit 2016

Ich kandidiere für: Ortsbeirat Wehen, Stadtparlament Taunusstein, Kreistag RTK

Diese Themen sind mir wichtig: Ich möchte ein grünes, nachhaltiges Taunusstein, welches auch für nachfolgende Generationen mehr als lebenswert ist, eine Alternative zur Großstadt bleibt und noch mehr wird.
Ich stehe für bezahlbares Wohnen – ob als Single, kinderloses Paar oder als Familie. Alle sollen bezahlbar in Taunusstein leben dürfen und bei Interesse Eigentum beziehen können.
Mir ist der ÖPNV, besonders nach Wiesbaden sehr wichtig. Es muss Alternativen zum Auto geben, damit man nicht durch das autounfreundliche Wiesbaden fahren muss. Für alle, die auf Ihr Auto angewiesen sind, muss es zumutbare Wege außerhalb Wiesbadens geben. Der Haushalt soll solide geführt sein, so dass keine unzumutbaren Steuererhöhungen die Folge sind.

Das hat mich bewegt, aktiv die Politik in Taunusstein mitgestalten zu wollen: Ich bin niemand, der sich beschwert, und dann nichts tut. Wenn ich keine Bereitschaft habe „mitzumachen“ darf ich auch nicht meckern, wenn mir etwas nicht gefällt. Das ist meine Devise in vielen Lebenslagen!

Warum sollten die Wählerinnen und Wähler ausgerechnet mich wählen: Ich sage was ich denke, ohne künftige Zusammenarbeiten zu verbauen. Somit bleibe ich an meinem Zielen dran und bleibe mit möglichen Partnern in Kontakt. Ausnahme: Niemals werde ich mit der AfD oder anderen radikalen Parteien, in welcher Form auch immer, zusammenarbeiten. Ich verabscheue Hass jeglicher Couleurs und begrüße Vielfalt in allen Lebenslagen. Ich bin bereit für meine Ziele zu kämpfen und die zu verfolgen.

Sonstiges (Kinder, Enkel, Hobbies etc.): Wandern und spazieren gehen durch die wunderbaren Wälder unserer Region, Hunde, Garten, Fußball schauen, Fitnessstudio (wenn Corona mal wieder vorbei ist).